Unverträglichkeiten mit Gluten, Laktose, Fructose, Histamin und andere…? Alles nur Einbildung, ein riesiger Hype von Gesundheitsaposteln? Dazu kommen Studien, die angeblich belegen, dass es solche Unverträglichkeiten gar nicht gibt, dass Weizen gar nicht anders sei als vor hundert Jahren usw. 

Aber warum fühlt sich mein Körper nach Verzehr dieser Nahrungsmittel trotzdem anders und nicht gut an? Dieser Artikel wirft einen näheren Blick auf dieses spannende Thema…